LCN-EGR | LCN

LCN-EGR

EnOcean® Gateway für den LCN-Bus

Der LCN-EGR ist ein EnOcean-Gateway, um EnOcean-Ein- und Ausgänge sowie Sensoren an einem LCN-Modul ab Firmware 190512 (Mai 2015) zu betreiben. Es ist möglich ELTAKO-EnOcean-Komponenten wie Rauchwarnmelder, Taster, Binärsensoren, Temperatursensoren sowie Relais und dimmbare Ausgänge am I-Anschluss eines LCN-Moduls zu betreiben bzw. zu steuern. So ist es möglich, zum Beispiel ein Funk-Relais mit LCN zu steuern oder die Temperatur über Funk übermittelt zu bekommen. Der LCN-EGR ist vorgesehen zum Einsatz mit dem LCN-UPP, LCN-UPS oder LCN-UP24-Modul, kann aber auch am LCN-HU, LCN-SH, LCN-SHS und LCN-LD verwendet werden.

Anwendungsgebiete:

  • Das EnOcean-Gateway ermöglicht die Einbindung von ELTAKO-EnOcean-Komponenten in das LCN-System.

Folgende I-Peripherie darf nicht gleichzeitig mit dem LCN-EGR betrieben werden: LCN-ULT und LCN-IOS-Bausteine. Grundsätzlich werden alle EnOcean-Geräte mit dem EnOcean Equipment Profile EEP unterstützt. Im Einzelfall hilft die Hotline bei der Prüfung.

Installationsanleitung
Produkthandbuch