LCN-PKU | LCN

LCN-PKU

Koppelmodul zum Anschluss eines PCs

Der LCN-PKU ist ein passives Koppelmodul des LCN- Bussystems. Er verfügt über einer USB-Schnittstelle und einen Anschluss an den LCN-Bus. Da er keinen eigenen Prozessor besitzt, ist eine Parametrierung des LCN-PKU durch die LCN-Systemsoftware LCN-PRO nicht  erforderlich.

Anwendungsgebiete:

  • Der LCN-PKU dient in LCN-Anlagen als Systemzugang für Laptops und PCs. Über diesen Zugang wird die Parametrierung des LCN-Systems vom Installateur vorgenommen.
  • Als Anbindung der Visualisierung auf dem PC. Mittels der Systemsoftware LCN-GVS erfolgt der direkte und bidirektionale Datenaustausch zwischen LCN- Systemzuständen und Änderungen wie auch direkten Steuerkommandos vom Visualisierungs- PC.

Die verwendete USB-Schnittstelle darf am PC nicht durch Treiber anderer Geräte wie Maus oder Massenspeicher belegt sein. PCMCIA  Adapter sind möglich. Die LCN-PRO ab Version 3.75 erkennt automatisch den LCN-PKU und schlägt die Installation des Treibers vor.

Installationsanleitung
Produkthandbuch