Sowohl LCN-PRO als auch LCN-GVS sind in neuen Versionen verfügbar. Neben einigen Korrekturen betreffen die Änderungen besonders die DALI Typ 8-Fähigkeiten des LCN-SHD.

LCN-SHD

DALI Steuergerät und LCN Raumcontroller

Das LCN-SHD ist ein Steuermodul für DALI-Betriebsgeräte mit voller LCN Funktionalität: das LCN-SHD steuert und regelt als vollwertiger Raumcontroller Klima, Licht usw.

Mehr zum LCN-SHD finden Sie hier!

 

 

 

 

Die neue Version LCN-GVS 4.6.0 ist zusammen mit neuen Versionen der LCN-GVSapps freigegeben. Hier ist es nun möglich, die Kommandos für die Sprachsteuerung des Local Control Networks über Siri zu definieren. Es können Sprachkommandos für die Steuerung individuell festgelegt werden. Damit gehorcht LCN nun aufs Wort.

 

Dank mühevoller und heldenhafter Arbeit einer einzelnen Kollegin ist nun unsere Site auch für Spanien und Südamerika verfügbar. Eben in Spanisch. Einige Dinge gibt es in dieser Version leider nicht, zum Beispiel den Blog und den Pressebereich, hier verweisen wir auf die jeweilige englische Version.

Eine neue Version der LCN-PRO steht als Version 6.6.0 zum Download bereit. Diese unterstützt den neuen Taster LCN-MT4 und bringt auch noch neue Modul-Vorlagen mit.

Auch der LCN GT-Designer ist weitgehend überarbeitet worden. Einmal „passt“ er nun in unser neues Site-Layout, unterstützt den LCN-MT4 Taster, dazu sind die Icons überarbeitet worden und einige neu hinzugekommen sowie Fehler behoben. Nicht vergessen: Bilder können auch per Drag-and-Drop aus dem Windows Explorer für Hintergründe und Tasten genutzt werden. Einfach das passende Bild hinüber ziehen und so ganz eigene Designs realisieren.

Nicht ganz neu, aber oft trotzdem übersehen: Unsere beiden Infoterminals mit Display haben seit einiger Zeit eine Balkenanzeige, auch Bargraph genannt. Der kann nicht nur über die Parametrisierung in sehr weiten Grenzen gestaltet werden, sondern seine bis zu zwei markierten Werte aus sehr vielen Quellen beziehen. Wo nur eine Tendenz statt eines numerischen Wertes gebraucht wird, eine schnell und einfach erkennbare Anzeige.

Einige Leser klagen darüber, dass diese Site LCN.eu gegenüber der früheren LCN.de deutlich langsamer geworden ist. Dieser Eindruck stimmt. Hinter dieser Site steht ein sehr aufwändiges und komplexes Content Management System, das eine Menge Dateien und Daten aus dem Server liest. Manche Browser zeigen die Seite auch erst an, wenn alle Daten angekommen sind, andere machen das nach und nach. Bei einer schnellen Netzanbindung geht das zügig, bei langsameren Leitungen wie über VDSL mit 50 MBit/s kann das einige Sekunden in Anspruch nehmen. Wir haben angefangen, die Site zu optimieren, große Bilder zu komprimieren und Ladevorgänge zu beschleunigen. Das ist eine arbeitsintensive Maßnahme, die leider noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Aber vielleicht bemerken Sie über die Zeit ein besseres Antwortverhalten. Wir bleiben dran.

Der LCN-DIH steuert eine komplette DALI-Linie mit bis zu 64 DALI-Leuchten in 16 DALI-Gruppen aus dem Local Control Network an. Angeschlossen am I-Anschluss können mit den üblichen LCN-Kommandos 12 DALI-Gruppen mit genauen Statusmeldungen angesprochen werden, mit einzelnen DALI-Kommandos alle 64 Leuchten in 16 Gruppen.

 

Der Koppler LCN-PKE stellt eine Verbindung mit dem LCN-Bus direkt über Ethernet mit RJ45-Schnittstelle oder über das im LCN-PKE verfügbare WLAN-Interface bereit. Der LCN-PKE erlaubt durch die integrierte PCHK-Software zwei gleichzeitige Verbindungen zum LCN-Bus, somit können die LCN-GVS und die LCN-PRO parallel auf den Bus zugreifen.