LCN-IS2

Trennverstärker für die Hutschiene

Der Trennverstärker LCN-IS2 ist ein LCN-Koppelmodul des LCN-Bussystems. Er verfügt über Anschlüsse für den eigentlichen LCN-Bus der Installation und den LCN-Zwei-Draht-Bus. Da er keinen eigenen Prozessor besitzt, ist eine Parametrierung durch die LCN-Systemsoftware  LCN-PRO nicht  erforderlich. Jeder LCN-IS2 erlaubt den Anschluss von max. 1 km NYM-Leitung.

Anwendungsgebiete:

  • Zur Signalverstärkung des LCN-Busses.
  • Zur galvanischen Trennung unterschiedlicher Installationsbereiche bzw. FI/RCD Fehlerstromschutzschalter-Bereiche innerhalb eines LCN- Segmentes.
  • Wird für die Signalumsetzung und Aufbereitung für die LCN-Lichtleiterkoppler LCN-LLK bzw. LCN-LLG benötigt.

Pro Segment darf es nur einen Zwei-Draht-Bus geben. Die maximale Länge des Zwei-Draht-Bus beträgt, vom ersten bis zum letzten LCN-IS2, 50 m. Es dürfen maximal 15 Teilnehmer pro LCN-IS2 an einem Zwei-Draht-Bus angeschlossen werden.

Installationsanleitung
Produkthandbuch
Ausschreibungstext