LCN-R8H | LCN

LCN-R8H

Relais-Modul mit acht Ausgängen für die Hutschiene

Der LCN-R8H ist ein Achtfach-Relaisblock des LCN-Bussystems zum Anschluss an die LCN-Busmodule LCN-SH, LCN-SHS,  LCN-HU oder LCN-LD. Der LCN-Relaisblock wird zur Ansteuerung von bis zu acht unabhängigen Stromkreisen/Verbrauchern oder bis zu vier unabhängig zu steuernden Motorantriebe verwendet. Ein Mischbetrieb ist möglich. Die potentialfreien 16 A-Umschaltkontakte sind einzeln herausgeführt und für hohe Einschaltströme optimiert.

Anwendungsgebiete:

  • Erweitern des LCN-Busses um zusätzliche Schaltrelais für Antriebe oder Verbraucher mit hoher Leistung.

Die Relaiskontakte des LCN-R8H sind für hohe Einschaltströme optimiert (Kontaktmaterial AgSnO2). Sie brauchen eine Mindestlast von mindestens 20 V oder 100 mA), damit keine Oxidschichten und damit Kontaktfehler auftreten. Bei der Planung der Kontaktlasten Einschalt- und Blindströme beachten! Für den Einsatz in der Medientechnik sind Relais mit Goldkontakten optional erhältlich.

Installationsanleitung
Produkthandbuch