WELTWEIT ETABLIERT

Privathaus in Neustadt – Modernisierung eines vorhandenen Bussystems

Ein Zuhause wie im Urlaub, das wünschte sich ein Ehepaar für sein neues Domizil in Schleswig-Holstein. Ihr Traumhaus fanden sie mit einem 2003 gebauten Objekt in Holzständerbauweise mit Blick auf die Ostsee. Besonders spannend: Eine LCN-Grundausstattung war bereits vorhanden. Das komplette Bussystem kann mit Hilfe der Visualisierungssoftware LCN-GVS bequem via PC, iPad oder Smartphone gesteuert und überwacht. Die Steuerung der Außenbeleuchtung übernimmt dabei die in die LCN-GVS integrierte Zeitschaltuhr. Zusätzlich sorgen per LCN-B8H Binärsensor in das LCN-System eingebundene Bewegungsmelder im Außenbereich und den Fluren für eine bedarfsorientierte Beleuchtung. Das erhöht nicht nur zusätzlich den Komfort, sondern spart auch noch Energie.

Am Abend oder bei starkem Sonnenschein sorgen insgesamt 10 verbaute Jalousieaktoren automatisch oder per Tastendruck für eine Verschattung der Wohnräume. Besonders komfortabel: Speziell nach den Wünschen der neuen Eigentümer programmierte Zeitbausteine sorgen zusätzlich für eine automatische Steuerung der Jalousien. Abhängig vom Wochentag fahren die Jalousien in den verschiedenen Räumen zu unterschiedlichen Zeiten hoch. So werden die Bewohner sonntags garantiert nicht unsanft geweckt und in der Küche werden sie schon von der Sonne begrüßt, während das Schlafzimmer noch im Dunkel liegt. Verteilt im ganzen Haus wurden LCN-Sensortastenfelder LCN-GT4D bzw. LCN-GT10D mit Display für die komfortable Kontrolle und Bedienung der Heizung installiert.

LCN-Funktionen:

  • Steuerung der Innen- und Außenbeleuchtung
  • Steuerung der Jalousien
  • Klima- / Heizungssteuerung
  • Zeitsteuerungen
  • Wettergeführte Steuerungen
  • Zentralfunktion „Haus verlassen“
  • mobile Steuerung via Smartphone
  • Bedienung über LCN Glastaster und konv. Tastern

Mehr Details zu diesem Projekt finden Sie in einem

Projektbericht.