WELTWEIT ETABLIERT

ROBINSON-CLUB Maledives, Funamadua (Malediven)

Das Gelände des Robinson Club Maldives umfasst die 107.000m² große Insel Funamadua des Gaaf-Alif-Atolls im Süden der Malediven. Das Zusammenspiel von sich sanft im Abendlicht kräuselnden Wellen und individuell steuerbaren Lichtszenen bietet ein immer wieder neues Ambiente und sorgt für stimmungsvolles Relaxen in entspannter Atmosphäre. Dass die Gäste dabei ungestört bleiben, dafür sorgen die über Transponderkarten geregelten Zugänge. Das Service- und Reinigungspersonal kann die Bungalows nur zu bestimmten Zeiten betreten, und abhanden gekommene Chipkarten können an der Rezeption mit einem Mausklick gesperrt werden.

Zentrales Element für die Steuerung der Haustechnik ist die LCN-Visualisierung. Mithilfe der umfassenden, grafischen Systemüberwachung können nahezu alle technischen Einrichtungen der Insel dargestellt und gesteuert werden. Von der Landschaftsbeleuchtung über die Kühlaggregate, Hebepumpen und Tanks für die Wasserversorgung bis hin zur strukturierten Darstellung der Gesamtanlage stehen alle benötigten Informationen und Zugriffsmöglichkeiten jederzeit zur Verfügung.

LCN-Funktionen:

  • Beleuchtungssteuerung
  • Zutrittskontrolle via Transponder
  • Überwachung der Energieversorgung
  • Visualisierung